Füssen, 18.02.2017

Gabelstaplerausbildung im Ortsverband

Das Ortsverband Füssen des Technischen Hilfswerks verfügt über diverse Fahrzeuge und umfangreiches Material, welches unter anderem durch einen Radlader ergänzt wird. Dieser kommt zum Beispiel beim verlasten des Einsatzgerüstsystems, Pumpausrüstung oder Sandsäcken zum Einsatz. Da neben den Gabelzinken zum Heben von Lasten auch noch eine Räumschaufel und ein Schneeräumschild zur Verfügung stehen, kann das Einsatzspektrum aber auch noch erheblich erweitert werden.

Um all diese Aufgaben sicher durchführen zu können, traten nun acht Helfer an, um den sogenannten Staplerschein zu machen. Die Ausbildung übernahm dabei Stefan Zobl der ACADEMY Fahrschule Zobl aus Füssen. Dieser unterrichtete und prüfte zunächst die notwendigen theoretischen Wissensbestandteile wie Lastverteilung, Lastsicherung, Betriebssicherheit und Vorschriften bevor es zur praktischen Ausbildung und Praxisprüfung nach draußen ging. Hier galt es beispielsweise geschickt, mit Ladung einen Slalomparcours vorwärts und rückwärts zu durchqueren, oder das korrekte Stapeln von Boxen und Paletten zu meistern.

Alle Teilnehmer bestanden sowohl die Theorie als auch die Praxisprüfung. Diese Ausbildung dient jedoch nicht nur dem THW Ortsverband, sondern kann von den Helfern auch - wie viele andere Ausbildungen im THW - im alltäglichen Arbeitsumfeld genutzt werden.



Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: