Halblech, 18.08.2022, von Martin Zienert

Halblechtal-Funkübung

Feuerwehr Trauchgau lädt zur Funkübung ein

Bei der jährlich stattfindenden Übung, welche in den letzten Jahren wegen Corona pausieren musste, nehmen traditionell neben den Feuerwehren aus Buching, Schwangau, Füssen, Roßhaupten, Lechbruck, Seeg, Prem, Steingaden, Urspring, Wildsteig und Peiting auch die Bergwacht sowie das THW-Füssen teil. Bei der Übung sollen die Einsatzkräfte fit in Sachen Ortskenntnisse sowie Kartenkunde gemacht werden.

In dem 6263 ha umfassenden Waldgebiet mit ca. 150 km Wegenetz bekamen die Teilnehmer über Funk Anweisungen und Koordinaten übermittelt, welche auf verschiedenen Routen abgearbeitet werden mussten. Letztendlich führte der Weg zur Kenzenhütte welche auf 1300 Metern liegt. Dort angekommen, gab es für alle Teilnehmer eine Brotzeit und ein geselliges Beisammensein.

Unterwegs waren wir mit dem MLW 4 der Fachgruppe Notversorgung/-instandhaltung, der sich im Gelände beweisen durfte. Zusätzlich war es ein gutes Training für unsere Kraftfahrer.

Vielen Dank an die Feuerwehr Trauchgau für die gut ausgearbeitete und durchgeführte Funkübung. 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: