Füssen, 19.06.2015

Hilfeleistung: Wassereinbruch in Zirkuszelt

Am Freitag Abend (19.07.2015) gegen 19.00Uhr wurde das THW Füssen für eine technische Hilfsleistung alarmiert.

Verursacht durch die andauernden Regenfälle der letzten Tage quoll Wasser aus der Wiese, auf welcher derzeit der österreichische Nationalzirkus "Louis Knie" sein Zelt errichtet hat. Nachdem zunächst durch provisorische Gräben das Wasser gesammelt aus dem Zelt geleitet wurde, kamen im Außenbereich Schmutzwasserpumpen zum Einsatz, welche das Wasser der Kanalisation zuführten.

Der komplette Einsatz konnte durch die standardmäßig auf den Fahrzeugen verlasteten Pumpen und deren Zusatzmaterial bewältigt werden. Gegen 22.00 Uhr war das Zelt und der weitere Umkreis soweit trocken gelegt, dass die eingesetzten Helfer und Fahrzeuge wieder in den Ortsverband einrücken konnten.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: