Füssen, 18.07.2020, von Martin Zienert

Im Ernstfall sicher auf der Straße unterwegs

Trotz Corona und mit begrenzter Teilnehmerzahl konnte unter Einhaltung der Abstandsregeln für die Kraftfahrer des THW-Füssen eine Bereichsausbildung durchgeführt werden.

Hierbei bekommen die Ehrenamtlichen, welche im Ernstfall ein Einsatzfahrzeug führen müssen, im Bereich der Fahrzeugführung, der Ladungssicherung oder der verschiedenen Anbaugeräte, wie z.B. einer Ladebordwand, sowohl in Theorie als auch in der Praxis wichtige Informationen vermittelt.

Im Theorieteil wurde hauptsächlich auf die aktuell gültige Straßenverkehrsordnung eingegangen bevor im Praxisteil verschiedene Fahrübungen durchgeführt wurden. So musste beispielsweise der GKW oder der MTW Zugtrupp in einem begrenzten Raum gewendet werden. Dabei mussten die Fahrzeugabmessungen und das Fahrzeugverhalten richtig eingeschätzt werden.

Damit die Helfer ihre Fahrzeuge genaustens kennen, werden mit diesen regelmäßige Übungen durchgeführt.

Vielen Dank an unseren Ausbilder für diesen gelungenen Samstag.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: