Füssen, 02.12.2017

Jahresabschluss 2017 im THW Füssen

Am 02.12.2017 trafen sich die Helferinnen und Helfer des Ortsverbandes in der Füssener Unterkunft um zusammen den Jahresabschluss 2017 zu feiern.

Ortsbeauftragter Christopher Pult mit v.l.n.r. Ludwig Samper, Tim Krumm und Enrico Eidner

Ortsbeauftragter Christopher Pult mit v.l.n.r. Ludwig Samper, Tim Krumm und Enrico Eidner

Gegenüber dem letzten Jahr geschah dies im kleinen, internen Rahmen. Dennoch ließ es sich der Ortsbeauftragte Christopher Pult nicht nehmen, noch ein mal die wichtigsten Themen des Jahres Revue passieren zu lassen. 

Er bedankte sich für Engagement der Helferinnen und Helfer, welches sich auch in den fast 10.000 Dienststunden im Jahr 2017 widerspiegelt. Diese verteilten sich auf Einsätze, Ausbildungen und Lehrgänge, Jugendarbeit und Übungen bzw. Wettkämpfe. Auch auf die Neuerungen im Fuhrpark ging er ein. Neben einem Gelände-PKW, Kleinbus (beschafft von der Helfervereinigung) und LKW-Anhänger, war der fabrikneue Mannschaftslastwagen Typ 4 – kurz MLW4 – für die Fachgruppe Beleuchtung das Highlight des Jahres. Die Jugendgruppe konnte ebenso auf ein spannendes Jahr zurück blicken. Nach längerer Nichtteilnahme schaffte sie es beim diesjährigen Bezirksjugendwettkampf in Sonthofen auf Anhieb auf einen tollen zweiten Platz.

Bevor er abschließend den geselligen Teil des Abends eröffnete war es ihm noch eine besondere Freunde, Ehrungen für langjährige Dienstjubiläen zu überreichen. Neben 10, 20 und 25 Dienstjahren konnte in diesem Jahr sogar das 50-jährige Dienstjubiläum vom Manfred Heimlich geehrt werden. Dieser leitete in seiner langen THW-Karriere unter anderem als Ortsbeauftragter den Ortsverband Füssen. 

Weiterhin konnten Manfred Wiltschka und Magnus Samper für 25, Wolfgang Jedrzejczyk, Ludwig Samper und Enrico Eidner für 20 und Tim Krumm, Tobias Rösler sowie Matthias Guggemos für 10 Jahre Zugehörigkeit zum THW geehrt werden.


  • Ortsbeauftragter Christopher Pult mit v.l.n.r. Ludwig Samper, Tim Krumm und Enrico Eidner

  • Ortsbeauftragter Christopher Pult mit v.l.n.r. Ludwig Samper, Tim Krumm und Enrico Eidner

  • Ortsbeauftragter Christopher Pult mit der Urkunde für 50-jähriges Dienstjubiläum

  • Ortsbeauftragter Christopher Pult mit der Urkunde für 50-jähriges Dienstjubiläum

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: