Einheiten

Um den vielfältigen Anforderungen des Bevölkerungsschutzes und der örtlichen Gefahrenabwehr gewachsen zu sein, setzt das Technische Hilfswerk auf eine Kombination von universellen Bergungsgruppen und spezialisierten Fachgruppen. Die Bergungsgruppen sind mit Ausstattung und Personal in der Lage, ein breites Aufgabenspektrum abzudecken, das heißt zu retten, zu bergen, Sicherungs- und leichte Räumarbeiten vorzunehmen sowie vielfältige technische Hilfe zu leisten.

Aus diesem Grund verfügt jeder Ortsverband über einen Zugtrupp, grundsätzlich zwei Bergungsgruppen sowie mindestens eine Fachgruppe. Dies ist in Füssen die Fachgruppe Beleuchtung, welche mit einer Vielzahl von Leuchtmitteln in der Lage ist, nahezu jede Einsatzstelle auszuleuchten. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um einen kleinen Bereich von wenigen Quadratmetern oder eine Fläche von mehreren Hektar handelt.

Unsere Fahrzeuge - GKW im Sonnenuntergang

Unsere Fahrzeuge